Follow us:
  Drucken

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN TICKETING


1. Geltungsbereich
Für alle Leistungen/Lieferungen von Moving Adventures Medien GmbH (nachfolgend: MAM) an Verbraucher* gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie gelten für das gesamte Online-Angebot unter www.outdoor-ticket.net.

*Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Moving Adventures Medien GmbH, Geschäftsführer: Thomas Witt, Joachim Hellinger, Thalkirchner Str. 58, 80337 München, Handelsregister München, Registernummer: HR B 135195. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

3. Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte auf der Ticketseite stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.
3.2 Durch Anklicken des Button [Bestätigen & Zahlen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Ticketseite aufgelisteten Eintrittskarten ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen oder durch ein entsprechendes Bestätigungsschreiben.

4. Versandkosten
Die Lieferung von Versandtickets erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten betragen pro Ticket 3,90 € und sind bereits im Ticketpreis enthalten. Weitere Infos zu Versandtickets finden Sie unter Punkt 10.2.

5. Lieferung
5.1 Die Lieferung von Versandtickets erfolgt per Deutscher Post als unversicherter Versand an die angegebene Lieferanschrift. Die Lieferung an eine DHL Packstation ist nicht möglich. Der Postversand erfolgt auf Risiko des/der Kund*in. Moving Adventures Medien GmbH haftet nicht für Verlust oder verspätete Zustellung.
5.2 Die Zustellung erfolgt innerhalb von 5-10 Werktagen. Sollten Lieferzeiten sich aufgrund der Verfügbarkeit ändern, folgt nach Eingang der Bestellung eine Info-Mail.
5.3 Stellen Sie fest, dass Ihre bestellte Ware unvollständig ist, Sie etwas anderes bestellt haben oder feststellen, dass die Angaben auf den Tickets nicht stimmen, melden Sie sich bitte sofort bei unserem Serviceteam (Telefonisch: +49 (0) 89 / 38 39 67 - 80, per Fax : +49 (0) 89/ 38 39 67 -40 oder per E-Mail: info@outdoor-ticket.net) Unser Kundenservice ist telefonisch Mo-Fr von 09:00 - 16:00 Uhr erreichbar.

6. Zahlung
6.1 Die auf den Ticketingseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Versandtickets sind zudem die Versandkosten bereits im Preis enthalten. Für Druck- oder Übertragungsfehler bei der Preisauszeichnung übernehmen wir keine Haftung.
6.2 Der Besteller kann die Zahlung wahlweise per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung leisten.
6.2.1 Kreditkarte
Wir akzeptieren MASTERCARD und VISA. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Bei der online Zahlungsabwicklung über Kreditkarte arbeiten wir mit der Sparkassen-Internetkasse und dem BS Card Service zusammen. Unsere Zahlungssoftware ist SSL-gesichert und unterstützt Sicherheitsprogramme wie z. B. MasterCard Secure Code und Verified by Visa. Wir weisen darauf hin, dass keine zahlungsspezifischen Daten von uns gespeichert werden!
6.2.2 Paypal
Das Online-Bezahlsystem PayPal ist weltweit in über einhundert Ländern verfügbar. Der Besteller bezahlt die Ware über seinen persönlichen PayPal Account. Diesen Account muss er sich vorher unter www.paypal.de anlegen. Dort erhalten Sie auch alle weiteren Informationen über die Bezahlung per PayPal. MAM versendet die Ware nachdem von PayPal die Information über die getätigte Transaktion empfangen wurde.
6.2.3 Sofortüberweisung (nur Deutschland, Östereich, Schweiz, Belgien, Niederlande und United Kingdom)
sofortüberweisung.de ist ein TÜV-zertifiziertes Online-Zahlungssystem auf Basis des bewährten Online-Bankings mit PIN-/TAN-Eingabe zur sicheren und schnellen Abwicklung Ihrer Online-Käufe. Sofortüberweisung wurde von der Payment Network AG entwickelt und bereits in zahlreichen Online-Shops in Deutschland eingesetzt. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Payment Network AG stellt sofortüberweisung.de automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Das System akzeptiert die gleiche PIN und erkennt die gültigen TANs Ihrer Bank, da Sie sich mit diesen Daten bei Ihrer Bank anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.sofort-ueberweisung.de.

7. Rechnungsstellung
 7.1 Zu jeder Bestellung erhält der Kunde eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer als PDF-Datei. Diese wird als Anlage in der Bestätigungs- und Rechnungs-E-Mail angefügt.
7.2 Mit der Zustimmung zu diesen AGB gibt der Kunde sein Einverständnis zum Versand der Rechnung auf elektronischem Weg.
8. Eigentumsvorbehalt
Die Tickets bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MAM.

9. Gutscheine
MAM gibt zu verschiedenen Gelegenheiten Gutscheine heraus. Dies ist eine freiwillige Leistung von MAM. Die Gutscheine sind zeitlich befristet. Die Gültigkeitsdauer ist auf dem Gutschein angegeben. Gutscheine können an bestimmte Marken, Kategorien oder Kampagnen gebunden sein. Sie können nur im Online-Shop von MAM eingelöst werden. Eine Barauszahlung der Gutscheine ist nicht möglich.

10. Bedingungen für die Nutzung des Online Ticketing
10.1 Online Tickets
Der Kunde erhält die bestellten Online-Tickets in Form einer Emailbestätigung inkl. eindeutiger Buchungsnummer. Der Ausdruck der in elektronischer Form an den Kunden übermittelten Bestätigung kann an der Abendkasse am Tag der Veranstaltung gegen die entsprechende Anzahl von Eintrittskarten eingetauscht werden. Ein Ausdruck berechtigt den Kunden lediglich einmalig zum Eintausch in Eintrittskarten für die jeweilige Veranstaltung.
10.2 Versandtickets
Die Preise für Versandtickets enthalten neben der gesetzlichen MwSt. und sonstigen Preisbestandteilen auch die Versandkosten.
Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt zwischen 5 und 10 Werktage.

11. Widerrufsrecht
Ticketbestellungen und Eintrittskarten unterliegen gemäß § 312b Absatz 3 Nr. 6 BGB nicht dem Fernabsatzgesetz. Somit besteht kein Widerrufsrecht.

12. Gewährleistung
12.1 Im Falle der Verlegung oder des Ausfalls einer Veranstaltung bemüht sich MAM um eine Ersatzveranstaltung. Die erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sofern die e-mail Adresse im Kaufprozess des Tickets angegeben ist, informiert MAM die Ticketkäufer über das neue Veranstaltungsdatum.
Es besteht darüber hinaus Anspruch auf Rücknahme der Eintrittskarte durch MAM. Hierbei ist eine Rückzahlung von Vorverkaufsgebühren, System-, Bearbeitungs- und Versandgebühren ausgeschlossen. Ein Rücknahmeanspruch hinsichtlich der bei anderen Stellen erworbenen Tickets besteht nicht.
12.2 Open Air Veranstaltung finden bei jedem Wetter statt. Die Erstattung/Rückgabe der Karten bei schlechtem Wetter ist nicht möglich.

13. Datenschutz
13.1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.
13.2 Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. an den im Bestellprozess gewählten Zahlungsdienstleister weiter. Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben und nur von MAM verwandt und von uns vertraulich behandelt.
13.3 Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. in diesen Fällen wenden Sie sich bitte an unser Serviceteam (Telefonisch: +49 (0) 89 / 38 39 67 - 80, per Fax : +49 (0) 89/ 38 39 67 -40 oder per E-Mail: info@outdoor-ticket.net) Unser Kundenservice ist telefonisch Mo-Fr von 09:00 - 16:00 Uhr erreichbar.

14. Information zur Streitbeilegung
Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

15. Schlussbestimmung
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.